Schritt für Schritt zurück in ein lebendiges Gemeindeleben

Im kommenden Jahr soll es unsere gemeindlichen Angebote endlich wieder geben. Von den Regularien her dürften wir bereits jetzt mit allem wieder loslegen, aber, so denke ich, es sollte vorsichtig wieder losgehen. So haben wir einige Veranstaltungen schon wieder beginnen lassen – die Krabbelgruppe trifft sich wieder, die Konfirmanden haben wieder Präsenzunterricht und auch die Goldene und die Silberne Konfirmation haben wir miteinander gefeiert.

Im Advent wird es weitergehen mit der Ausweitung unserer Angebote. Wir freuen uns auf die Adventsfeier mit unseren Senioren, die wir am 07.12.2021 um 14:30Uhr im ev. Gemeindehaus mit Ihnen feiern wollen. Eine gesonderte Einladung dazu wird Ihnen rechtzeitig zugesandt.

Auch das Lesen der Adventsgeschichte für unsere Kleinen soll es in diesem Jahr wieder geben. Wie genau ist noch zu klären – auch hier werden wir über die Schaukästen, die Homepage und über persönliche Ansprache weitere Informationen bekanntgeben.

Auch alle Freunde unserer „Adventsmusik als Gottesdienst“ können sich freuen. Auch in diesem Jahr wird es das beliebte Format wieder geben – diesmal wieder mit der Kantorei, dem Jungendchor+ und dem Jugendchor Cantemus. Was genau die Chöre unter der Leitung von Renate Stahnke vorbereiten bleibt noch ein Geheimnis. Auch hier hat gerade die Sondierungsphase begonnen. Lassen Sie sich überraschen. Um den Besucherstrom regeln zu können werden wir unser Ticket Tool wieder aktivieren und sich bitten sich darüber anzumelden. Ab wann das Tool freigeschaltet ist, wird rechtzeitig bekannt gegeben. Sollte der Besucherstrom unsere Kapazitäten (120 Plätze) übersteigen, wird es einen zweiten Gottesdienst im Anschluss an den ersten geben.

Halten Sie sich schon einmal den folgenden Termin in ihrem Kalender fest:

  1. Advent, 12.12.2021 um 17:00Uhr in der Kirche zu Todesfelde, je nach Bedarf auch 19:00Uhr

In diesem Jahr werden natürlich auch unsere Weihnachtsgottesdienst wieder stattfinden. Hier sind wir noch in der Findungs- und Sondierungsphase und werden sie natürlich auf dem Laufenden halten. Es wird auf jeden Fall einen Familiengottesdienst in Hartenholm und einen in Todesfelde geben. Und auch die Christmette in der Emmaus-Kirche findet in diesem Jahr wieder statt.

Wenn wir an unsere Weihnachtsgottesdienste denken, dann denken wir natürlich auch an die Krippenspiele, die wir in diesem Jahr gerne wieder einüben und präsentieren wollen. Auch hier sind wir derzeit in der Findungsphase. Wenn ihr Lust habt, am Krippenspiel in Todesfelde mitzuwirken, meldet euch gerne schon mal im Kirchenbüro. Wir freuen uns auf euch 😊

Sie sehen, vieles geht in diesem Jahr wieder los aber auf einiges müssen wir auch noch ein wenig warten. Die Seniorengeburtstagsfeier werden wir im Frühjahr 2022 wieder gemeinsam begehen, ebenso wird es ab dem Frühjahr 2022 auch wieder eine Kindergruppe und den Kindergottesdienst geben. Die Hofandachten werden wir in diesem Advent noch einmal aussetzen, freuen uns aber darauf, sie im nächsten Jahr wieder mit Ihnen gemeinsam zu feiern.

Schritt für Schritt machen wir uns auf den Weg und freuen uns auf die gemeinsam Zeit mit Ihnen und euch.